Impressum

Programmthemen

Donnerstag, 20. Juni 2019 (Beginn ca. 16 Uhr) bis Sonntag, 23. Juni 2019 (Ende ca. 13 Uhr)
  • Ultraschall der Mamma: BI-RADS – Update für die Praxis
  • Fetale Fehlbildungsdiagnostik im I. und II. Trimenon (interaktiv mit Fallbeispielen)
  • Nichtinvasive Pränataldiagnostik: Stand 2019
  • Vaginale Keime: Welche Wie und Wann behandeln oder nicht?
  • Präeklampsie-Screening: Was gibt es Neues?
  • Highlights aus der neuen AWMF-Leitlinie: Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen / Präeklampsie
  • Highlights aus der neuen AWMF-Leitlinie: Prädiktion und Therapie der Frühgeburt
  • Differentialdiagnose uteriner Blutungsstörungen
  • Dysmenorrhoe – das Chamäleon
  • Geburt und Beckenboden – ein dauerhaftes Spannungsverhältnis für die Mutter und den behandelnden Frauenarzt
  • HRT-Update im Licht der neuen S3-Leitlinie
  • Haut und Haar – Was geht’s den Gynäkologen an?
  • Update Mammakarzinom
  • Update Zervix- / Endometrium- und Ovarialkarzinom
  • Impfungen in der Schwangerschaft: neue Empfehlungen
  • Strategien in der Krebsvorsorge – Wohin geht die Reise?
  • Von der Mutterschaftsvorsorge bis zur Krebsfrüherkennung
  • Die neuen Vorschriften zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen – erste Erfahrungen aus der anwaltlichen Praxis
  • Spannende Fälle aus der Praxis
  • Auffällige sonographische Adnexbefunde – Was steckt dahinter?
  • CMV in der Schwangerschaft – eine Reise ins Ungewisse
  • Der sonographisch auffällige Endometriumbefund – wann operieren, wann ignorieren?
  • Uterus myomatosus: ein Fertilitätshindernis?
  • Direkte Müttersterbefälle – wie vermeiden? Herausforderung für Praxis und Klinik