Impressum

Programm

Der aktuelle Veranstaltungsflyer für Sie:
Moderation: Prof. Dr. med. Werner Rath, Aachen und Kiel
15.50 - 16.00
Begrüßung und Eröffnung
Prof. Dr. med. Werner Rath
, Aachen und Kiel
16.00 - 16.40
Mammadiagnostik: Update 2017 (inklusive Fallbeispiele)
Prof. Dr. med. Fritz Schäfer
, Kiel
16.40 - 17.20
Fetale Fehlbildungsdiagnostik im I. und II. Trimenon (inklusive interaktive Fallbeispiele)
PD Dr. med. Christel Eckmann-Scholz
, Kiel
17.20 - 18.10
Gynäkologische Infektionen: Schwierige Diagnosen
Prof. Dr. med. Werner Mendling
, Wuppertal
18.10 - 18.20
Diskussion
Prof. Dr. med. Werner Rath
, Aachen und Kiel
anschl.
Get-together "Wine & Cheese«
Moderation: Prof. Dr. med. Werner Rath, Aachen und Kiel
08.55 – 09.00
Begrüßung
Prof. Dr. med. Werner Rath
, Aachen und Kiel
09.00 – 09.40
Pränatale Infektionen: Update 2017 (einschließlich Zika-Virus, CMV etc.)
Prof. Dr. med. Werner Mendling
, Wuppertal
09.40 – 10.20
Zyklusstörung – alles oder nichts
Prof. Dr. med. Christoph Dorn
, Hamburg
10.20 – 11.00
Stau am mittleren Ring – Haben Hormone einen Einfluss aufs Gewicht?
Dr. med. Katrin Schaudig
, Hamburg
11.00 – 11.30
Pause / Besuch der Industrieausstellung
11.30 – 12.10
Tumornachsorge
Prof. Dr. med. Peter Mallmann
, Köln
12.10 – 13.00
„Bioidentische Hormone“ – ein Fortschritt?
Dr. med. Katrin Schaudig
, Hamburg
13.00 – 14.00
Mittagspause / Besuch der Industrieausstellung
14.00 – 14.40
Hormontherapie im Klimakterium: back on track!
Dr. med. Anneliese Schwenkhagen
, Hamburg
14.40 – 15.20
Aktuelle Behandlungsmethoden bei Osteoporose und bei Knochenmetastasen
Prof. Dr. med. Ingo J. Diel
, Mannheim
15.20 – 15.50
Pause / Besuch der Industrieausstellung
15.50 – 16.30
Nichtinvasive Pränataldiagnostik oder Ersttrimesterscreening?
Prof. Dr. med. Peter Kozlowski
, Düsseldorf
16.30 – 17.10
Hygiene, Krebsfrüherkennung und Weiterbildungsordnung – Wie geht es weiter?
Doris Scharrel
, Kronshagen
15.00 – 17.00
AUSGEBUCHT
WORKSHOP* (parallel zum Hauptprogramm)
„Die kleine Hormonschule“
Was man in der Gynäkologie von der endokrinologischen Laboranalytik wissen sollte
Dr. med. Katrin Schaudig und Dr. med. Anneliese Schwenkhagen
, Hamburg
* Limitierte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich. Teilnahmegebühr: € 50,– (nur für Teilnehmer der Sylter Fortbildungstage)
Moderation: Prof. Dr. med. Werner Rath, Aachen und Kiel; Dr. med. Thomas Gent, Hamburg
09.00 – 09.40
Rationelle Gerinnungsdiagnostik in der Praxis (einschließlich Thrombophilien)
Prof. Dr. med. Georg-Friedrich von Tempelhoff
, Hanau
09.40 – 10.20
Die Betreuung der diabetischen Schwangeren – Was gibt es Neues?
Prof. Dr. med. Markus Schmidt
, Duisburg
10.20 – 11.00
Update Endometrium- und Ovarialkarzinom
Prof. Dr. med. Michael Friedrich
, Krefeld
11.00 – 11.30
Pause / Besuch der Industrieausstellung
11.30 – 12.10
Komplementärmedizin in der Gynäkologie: Spannendes und Neues
Dr. med. Andre-Robert Rotmann
, Rodgau
12.10 – 12.50
Vorangegangene Sectio: Uterotomienarbe und Myome – Herausforderungen für die
Schwangerschaftsbetreuung
PD Dr. med. Holger Maul
, Hamburg
12.50 – 13.50
Mittagspause / Besuch der Industrieausstellung
13.50 – 14.30
Mammakarzinom: Update 2017
Prof. Dr. med. Nicolai Maass
, Kiel
14.30 – 15.10
Die Schwangere über 40 – Bedeutung des Alters für Schwangerenvorsorge und Geburt
Prof. Dr. med. Daniel Surbek
, Bern (CH)
15.10 – 15.40
Pause / Besuch der Industrieausstellung
15.40 – 16.20
Perinealsonographie – wie durchführen und welche Indikationen? (inklusive Fallbeispiele)
Dr. med. Laila Najjari
, Aachen
16.20 – 17.00
Diskussion von Fällen aus der Praxis
Dr. med. Thomas Gent
, Hamburg
Moderation: Prof. Dr. med. Werner Rath, Aachen und Kiel; Dr. med. Thomas Gent, Hamburg
09.00 – 09.45
Abklärung von Zervix und Vulva – fallbezogene Kolposkopie (inklusive Fallbeispiele)
Prof. Dr. med. Gerhard Gebauer
, Hamburg
09.45 – 10.30
Prof. Dr. med. Alexander Strauss
Prof. Dr. med. Werner Rath
, Kiel
10.30 – 11.00
Pause
11.00 – 11.45
Die ältere Patientin in der gynäkologischen Onkologie
Prof. Dr. med. Gerhard Gebauer
, Hamburg
11.45 – 12.30
Risikoadaptierte Tokolyse – wann und wie?
Prof. Dr. med. Werner Rath
, Aachen und Kiel
anschl.
Verabschiedung
Prof. Dr. med. Werner Rath
, Aachen und Kiel